KONTAKT

Fragen & Antworten

Bei allen meinen Angeboten geht es mir darum, dass du da abgeholt wirst, wo du stehst. Damit du einen Eindruck bekommst wie das von statten geht habe ich hier den Ablauf für dich exemplarisch dargestellt.

Dabei ist zuerst einmal zwischen dem persönlichen Coaching über die App und dem 1:1 Coachingbeziehung zu unterscheiden.

Coaching über die App

Du kannst über die App persönliches Coaching per Chat hinzubuchen. Dabei begleiten ich und mein entsprechend ausgebildetes Team dich per Chat. Du kannst dort deine Fragen in Bezug auf die Kurse und deine persönliche Situation stellen (oder auch du bekommst impulsgebende Fragen). Anfänglich besprechen wir einmal deine Wünsche, Ziele und Anforderungen sowie bereits identifizierte Probleme. Die Basis der gemeinsamen Arbeit sind die Kurs ein der App. Sprich bei diesem Coaching wirst du bei den in der App enthaltenen Kursen begleitet und kannst so spezifische Themen im Coaching per Chat bearbeiten.

1:1 Coachingbeziehung

Hier ist der Ablauf etwas anders, denn eine 1:1 Coachignbeziehung ist eine langfristige Begleitung, die von beiden Seiten passen muss.

1. Du bewirbst dich über das Formular zu dem 1:1 Coaching, dabei möchte ich dich, deine Situation, deine Wünsche generell und in Bezug auf Coaching näher kennenlernen. Ich frage hier auch nach Vorerkrankungen, Themen, die dich belasten und auch nach deinem Lebensweg soweit Vorerfahrungen mit Coaching und Therapie

2. Ich gehe mit meinem Team das Formular durch und wir entscheiden, ob meine Themenschwerpunkte zu deiner Situation passen und ich dich angemessen begleiten kann. Sollte dies nicht der Fall sein, versuche ich jemanden passendes aus meinem Netzwerk für dich zu finden oder empfehle dir passende Stellen.

3. Wenn von meiner Seite aus alles passt legen wir einen Termin für ein Kennenlerngespräch fest. Dies dauert ca. 30 Minuten und Ziel ist es, dass wir uns soweit kennenlernen, dass wir entscheiden können, ob wir in eine Coachingbeziehung gehen.

4. Wenn von beiden Seiten ein Ja da ist, setzen wir einen Vertrag auf und legen den Rahmen und Ziele der Begleitung fest. In Bezug auf Medien: Ich persönlich arbeite am liebsten per Telefon, Sprachnachrichten oder auch Zoom (hier kann ich deine Körpersprache besser wahrnehmen), in seltenen Fällen können wir auch vor Ort in Hamburg arbeiten. Zusätzliche Chatbegleitung ist möglich.

5. Wenn der Papierkram erledigt ist starten wir mit einer Orientierungssitzung. Im besten Fall hast du dann schon einmal die Soulsession der on+e App gemacht, da ich diese gerne als Basis nehme. Wir sprechen hier über Ziele, Sorgen, Probleme, Ausrichtung. Diese Sitzung wiederholen wir einmal pro Quartal um so den Kurs neu zu bestimmen.

6. Weiter geht es mit individuellen Sitzungen, diese finden idR auf Basis deines Zurufs statt. Wenn du möchtest, hake ich aber auch bei dir nach und mache immer mal wieder einen Checkin. Sitzungen gestalte ich individuell, ich frage dich immer, was passiert ist, was du für Sorgen/Gednaken/etc. hast, und dann gehen wir anhand der aktuellen Lage ins Gespräch.

7. Die Coahingbeziehung kann natürlich jederzeit beendet werden, ich rechne immer nach Stunden ab und würde niemals Paketpreise im voraus bezahlen lassen. Meiner Erfahrung nach ist Coaching ein langfristiger bedarfsgesteuerter Prozess, der mal mehr und intensivere Sitzungen hat und mal weniger. Meist geht eine Coachingbeziehung über mehrere Monate bis Jahre.

Digitale Inhalte

Sowohl die on+e App als auch alle anderen digitalen Inhalte auf sowie ihre Inhalte ersetzen kein 1:1 Coaching und vor allem keine Therapie. Es werden in der App keine Themen, wie z.B innere Kind oder Traumaarbeit behandelt, die nur mit entsprechend ausgebildeter 1:1 Begleitung angesehen werden sollte und es werden auch keine psychotherapeutischen Verfahren genutzt. Ich werde dich zu keiner Zeit auffordern, dein Trauma anzusehen, Anteile in dir zu heilen oder zu transformieren. Wenn du eine psychologische Vorerkrankungen hast, sprich bitte vorher mit deinem Therapeuten ob die Inhalte / Kurse eine sinnvolle Ergänzung für dich sein können.

1:1 Begleitung

Im 1:1 Coaching arbeiten wir, nachdem du die Bewerbung durchlaufen hast und wir uns dazu entschiedenen haben, gemeinsam in eine Coachingbeziehung zu gehen, im Rahmen des vereinbarten Umfangs über die entsprechenden Medien. Coaching differenziert sich in verschiedenen Themenbereiche, in denen wir unterschiedliche Methoden anwende.

Wichtig: Ich begleite dich nicht (oder nur in sehr enger Zusammenarbeit mit einem/r entsprechend ausgebildeten Psychotherapeuten/in, Psychiater/in oder Systemischen Therapeuten/in) in Themenbereichen wie: Innere Kind Arbeit, Trauma, Kriesen, Angststörungen, Depression, Esstörungen und anderen Themen, die tiefenpsychologisch wirken und psychologische Vorerkrankungen tangieren. Auch wenn ich selbst sehr viel Erfahrung mit diesen Themen als Erfahrende habe und in Büchern viel darüber gelesen habe (oder gerade weil!), weiß ich, dass diese Themen niemals in einem Online Kurs adressiert oder auch nur touchiert werden sollten. Wenn dich also diese Themen betreffen, bitte ich dich auch die Inhalte der App nur dann zu machen, wenn du dich in 1:1 Begleitung befindest.

Worin in dich aber begleite sind Themen wie:

Selbsterfahrung, Sinnsuche, Rastlosigkeit, Selbstfindung, Selbstakzeptanz, Lebensgestaltung, Ausdruck, Lebensstrategien, Grenzsetzung, Körperarbeit (gewisser Grad), Berufliche Erfüllung, Gründung, Ethisches Coachingbusiness, uvm. Immer unter der Prämisse, dass wenn ich (oder wir) bemerken sollte, dass dort tiefe oder starke Emotionen in dir auftauchen, die andere Verfahren oder Techniken bedürfen, in denen ich nicht geschult bin, die Coachingbeziehung nur unter Zusammenarbeit mit einem entsprechend ausgebildeten Therapeuten fortsetze. Dies dient deiner Sicherheit und vor allem der Sicherung der Begleitungsqualität.

Du bist der wichtigste Mensch in der Begleitung. 

Die on+e app ist eine im AppStore von Apple und PlayStore von Google erhältliche App, die dich mit ihren Inhalten darin unterstützen möchte, dich selbst anzuerkennen, dich in deinem Sein auszudrücken und deine Erfahrung hier auf der Erde zu DEINER Erfahrung zu machen.

In der on+e App gibt es mehrere Inhalte, je nachdem welchen Plan du wählst.

Inhalte

Kurse

Mit beiden Plänen, sowohl dem Pro-Plan als auch dem Pro-Plan+Chat bekommst du Zugriff auf alle Kurse. Derzeit gibt es einen sehr umfangreichen Kurs in der App, die Soulsession. Was genau in der Soulsession enthalten ist kannst du hier im Frauenbereich unter on+e app – Soulsession nachlesen. Ende diesen Jahres folgt ein weiterer Kurs, dieser heißt Own Yourself. Dies ist ein Kurs, der dich zum „self-empowerment empowert“ – sprich dir zeigt, wie du ganz persönliche Strategien für dich, deinen Alltag und herausfordernde Situationen entwickelst, um dich so in deinem Sein auszudrücken und dir selbst treu zu bleiben. Format: Mentoringvideos begleitet mit einem tollen Workbook. 

Inspirierende Kurzgeschichten

Teil der one+ app sind kleine Geschichten, die dein Herz öffnen, dir kleine und große Impulse geben, dich bewegen oder auch innehalten lassen und dich dir manchmal näher bringen und dich vielleicht sogar in eine andere Welt eintauchen lassen. Es kommen ständig neue Geschichten dazu.

Bonusmaterialien

Hier findest du verschiedene Inhalte wie z.B Meditationen, Audioimpulse, Worksheets, Mentoringausschnitte uvm. Es ist eine ständig wachsende Ressourcen-Bibliothek.

 


Pläne

Pro Plan

Mit dem Pro Plan bekommst du Zugriff auf die Kurse, die Kurzgeschichten und die Bonusmaterialien. Der Zugriff bleibt solange bestehen, wie deine Mitgliedschaft gültig ist.

Der Pro Plan kostet pro Monat 24,99€ und wird immer für einen Monat abgerechnet. Es gibt eine 7-tägige Testphase.

Pro Plan + Chat

Mit dem Pro-Plan + Chat bekommst du Zugriff auf die gleichen Inhalte wie mit dem Pro-Plan und zusätzlich bekommst du Zugriff auf eine Chat Funktion, in der du durch mich und mein geschultes und psychologisch ausgebildetes Team begleitet wirst.

Der Pro-Plan + Chat kostet pro Monat 49,99€. Du kannst diesen Plan monatlich kündigen. Pro Monat bekommst du eine Begleitung im Umfang von ca. 100 Nachrichten oder 60 Minuten Zeitaufwand.

Die Soulsession

Die Soulsession  ist ein umfassender Online-Kurs, der fünf aufeinander aufbauende Themen behandelt, die dich dabei unterstützen sollen wieder Klarheit und Fokus zu finden. Ich nutze dafür bekannte Elemente und Verfahren aus dem Coaching sowie eigene entwickelte Modelle.   

Dabei teilt sich die Soulsession sich in zwei Bereiche auf:

Die Basics und das Monatsthema.

Die Basics

Die Basics sind jeden Monat gleich, egal wann du startest. Du kannst sie auch gerne jeden Monat nochmal wiederholen. In den Basics gibt es fünf Themenbereiche, die aufeinander aufbauen. Je nachdem wie viel Zeit du hast, kannst du dir für jeden Tag oder jede Woche ein Thema vornehmen.

Pro Thema gibt es ein Vod- oder Podcast und hier im Workbook findest du die Reflexionen, Übungen und Integrationen für jedes Thema.

Die 5 Themen sind: Souldive, Entschleunigung, Akzeptanz, Freude und Ausdruck.

Das Monatsthema

Das Monatsthema legt jeden Monat den Fokus auf ein spezielles und aktuelles Thema. Dazu findest du in einem gesonderten Bereich einen Mentoring-Input.

Der Mentoring-Input können Live-Videos, Q&As, Live-Mentorings, Mentoring-Videos oder ein Audio-Input sein. Außerdem gibt es ein Formular, in dem du deine Fragen stellen kannst. Auf das Monatsthema kannst du 30 Tage zugreifen.

Optional

Optional hast du die Möglichkeit per Chat begleitet zu werden, so kannst du deine aufkommenden Themen oder Fragen persönlich beantwortet bekommen und in eine Lite-Coachingbeziehung gehen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachte auch hier: Coaching ist und ersetzt keine Therapie. Wenn du an ein psychischen Vorerkrakung leidest (egal ob diagnostiziert oder nur vermutet), es dir psychisch nicht gut geht oder dich deine Gedanken, Ängste oder Handlungen einschränken ist die App nur unter therapeutische Begleitung für dich geeignet.

Die Soulsession ist ein Kurs, mit dem du in die Selbstreflexion gehst. Das heißt, du schaust dir deine innere Welt an.

Manchmal kann es im Innen (wie auch im Außen) sehr sehr stürmisch sein, so dass es schwierig ist, auf Kurs zu bleiben und überhaupt durch die Gewässer zu segeln.

Wenn du also an irgendeiner Stelle merkst, dass du alleine nicht weiter kommst oder in Verhaltensmuster fällst, die destruktiv oder zu belastend sind, oder falls du dich von den Prozessen, durch die du gehst, überladen fühlst, dann wähle den Weg der Unterstützung. Diese findest du durch mein Team und mich, durch andere Coaches und aber auch vor allem durch Therapeuten/-innen.

Bitte fühl in dich hinein und erlaube dir auch zu sagen: „Das wird mir gerade zu viel“ und „es ist nicht das richtige für mich“.

Der Kurs ist keine Therapie und behandelt daher auch keine Themen, die in eine Therapie gehören. Dennoch können die Inhalte und Fragen Prozesse in dir anstoßen, die eine tiefergehende 1:1-Begleitung sinnvoll machen.

Hast du Fragen, Wünsche, Anregungen? Dann schreib mir gerne eine Nachricht.

    Die von dir angegebenen Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung deines Anliegens gespeichert. Mit dem Absenden des Kontaktformulars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu diesem Zweck zu. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.