Wenn wir unserem Herzen folgen hören wir manchmal diese kleine Stimme, die uns einflüstert, dass wir noch etwas brauchen, machen oder können müssen, bevor wir unserem Herzen folgen können (oder dürfen..). Oder sie macht uns glaubhaft, dass die Meinung von anderen wichtiger ist, als dem eigenen Herzens- und Seelenweg zu folgen. 

Vielleicht hast du von deiner inneren Stimme auch schon einen dieser Sätze gehört? 

Dahinter steckt oft eine Angst, sich zu zeigen, vielleicht nicht erfolgreich zu sein und von anderen bewertet zu werden oder gar die Angst davor, wenn man endlich dem Herzensweg folgt eine leere in sich zu spüren, da man nun nichts mehr hat auf das man hinarbeiten kann. 

Deshalb suchen wir nach Bestätigung im Außen, nach der Legitimation unserem Herzensweg folgen zu können, und fangen so an, auf andere zu hören anstatt auf unser eigenes Herz und geben schlussendlich unseren Weg sogar auf, weil andere ihn uns ausgeredet haben. Oder, wir gehen einen völlig anderen Weg, weil wir glauben noch etwas werden oder können zu müssen um endlich unserem Herzen zu folgen, wir lassen uns von all den Programmen Impulsen von außen und Angeboten beeinflussen. Dabei liegt die Wahrheit in uns und in der Entflechtung von dem, was wir nicht sind um so unseren ganz authentischen Herzensweg zu gehen. Und ja, es gibt wundervolle Impulse, Programme und Angebote die dir helfen können, Strategien für dich zu entwickeln wie DU dich entflechten und dich selbst-empowern kannst, was du aber nicht brauchst sind „skalierbare Erfolgskonzepte“ die dir einen one fits all Deckel überstülpen. Außer du möchtest das gerne, dann darf natürlich auch das sein! Dealers Choice. Wie bei allem! 

Ich möchte dich heute einladen, einmal deinem Herzen zu lauschen und für dich zu schauen und dir die Fragen zu stellen: 

Was funktioniert eigentlich für mich?

Was möchte ich? Und was möchte ich nicht? 

Was flüstert mein Herz mir zu? 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören und bei der Übung,

Deine Charlotte. 

Schön, dass du da bist!

Hier findest du die Herzkohärenzübung: